Tulln
23.11.2008

Feuer, Schnee und Steckerlbrot - ADWA in Aktion

Der erste Schnee dieses Winters hüllt die Landschaft in zartes Weiß. Für die Adventwacht (ADWA) Tulln ist das genau richtig, um einen Orientierungslauf durch den Wienerwald zu machen.

Es ist Sonntag, 9.00 Uhr. Auf den Straßen ist um diese Zeit noch nicht viel los. Aber in der Adventgemeinde Tulln tut sich schon allerhand. Es ist wieder einmal Zeit. Zeit für das nächste Pfadfindertreffen. Nach und nach füllen elf Jungwächter und Wächter mit ihren Gruppenleitern die Reihen.

Nach einigen Wunschliedern gibt es die erste Überraschung: Manuela bekommt von Peter, dem Leiter der ADWA Tulln, die blaue Pfeifenschnur als Gruppenleiterin der Jungwächter überreicht.

Bevor es nun hinaus in den Schnee geht, gibt es noch eine kurze Andacht. Peter nimmt den ersten Schnee dieses Winters zum Anlass, um einige Bibelstellen, in denen Schnee erwähnt wird, mit interessanten und wissenswerten Details der weißen Pracht zu verbinden. Wieder einmal wird deutlich, wie viel die Bibel mit unserem Leben zu tun hat.

Nach einem gemeinsamen Gebet geht es mit drei Autos über Katzelsdorf hinauf Richtung Tulbingerkogel im Wienerwald. Die Jungwächter starten ihre kleine Wanderung am Parkplatz des Passauerhofs. Die Wächter teilen sich in zwei Gruppen und müssen anhand einer Karte ihren Weg zum gemeinsamen Treffpunkt finden. In der dünnen, aber frischen Schneedecke gibt es eine ganze Reihe menschlicher und tierischer Spuren zu entdecken. Schließlich, nach einem Marsch von etwa einer dreiviertel Stunde wird es spannend. Alle drei Gruppen nähern sich dem festgelegten Zielpunkt.

Hier, mitten im Wald an der Weggabelung mehrerer Wanderwege, ist für die Jungwächter etwas versteckt. Während sie die nähere Umgebung durchkämmen, bereiten die Wächter eine kleine Feuerstelle vor. Denn nach den Anstrengungen des Orientierungslaufs gibt es jetzt etwas für die hungrigen Mägen. Reisig, Rinde und trockene Äste werden rasch zu einem kleinen Haufen zusammengetragen, der kurz darauf nicht nur zu rauchen, sondern auch tatsächlich zu brennen beginnt. Nachdem rundherum alles von Schnee bedeckt ist, besteht keine Gefahr für einen Waldbrand. Das kleine Feuer wird durch die fachgerechte Betreuung schnell etwas größer und über der entstehenden Glut läßt sich so manche Brotscheibe knusprig toasten. Dass es da und dort etwas zu knusprig wird, tut der Begeisterung keinen Abbruch. Zusammen mit so mancher mitgebrachten Jause sind bald alle hungrigen Mägen zumindest so weit gefüllt, dass der Heimweg gesichert ist.

Zu schnell ist auch der Rückweg Geschichte und die fröhliche Truppe erreicht wieder ihren Ausgangspunkt. Was bleibt sind erfrschende Natureindrücke, der rauchige Duft in den Kleidern und die Vorfreude auf das nächste Treffen.

 

Bild 1 zum Weblog 25
Bild 2 zum Weblog 25
Bild 3 zum Weblog 25
Bild 4 zum Weblog 25
Bild 5 zum Weblog 25
Bild 6 zum Weblog 25
Bild 7 zum Weblog 25
Bild 8 zum Weblog 25
Bild 9 zum Weblog 25
Bild 10 zum Weblog 25
Bild 11 zum Weblog 25
Bild 12 zum Weblog 25
Bild 13 zum Weblog 25
Bild 14 zum Weblog 25
Bild 15 zum Weblog 25
Bild 16 zum Weblog 25
Bild 17 zum Weblog 25
Bild 18 zum Weblog 25
Bild 19 zum Weblog 25
Bild 20 zum Weblog 25
Bild 21 zum Weblog 25
Bild 22 zum Weblog 25
Bild 23 zum Weblog 25
Bild 24 zum Weblog 25
Bild 25 zum Weblog 25
Bild 26 zum Weblog 25
Bild 27 zum Weblog 25
Bild 28 zum Weblog 25
Bild 29 zum Weblog 25
Bild 30 zum Weblog 25
Bild 31 zum Weblog 25
Bild 32 zum Weblog 25
Bild 33 zum Weblog 25
Bild 34 zum Weblog 25
Bild 35 zum Weblog 25
Bild 36 zum Weblog 25
Bild 37 zum Weblog 25
Bild 38 zum Weblog 25
Bild 39 zum Weblog 25
Bild 40 zum Weblog 25
Bild 41 zum Weblog 25
Bild 42 zum Weblog 25
Bild 43 zum Weblog 25
Bild 44 zum Weblog 25
Bild 45 zum Weblog 25
Bild 46 zum Weblog 25
Bild 47 zum Weblog 25
Bild 48 zum Weblog 25
Bild 49 zum Weblog 25
Bild 50 zum Weblog 25
Bild 51 zum Weblog 25
Bild 52 zum Weblog 25
Bild 53 zum Weblog 25
Bild 54 zum Weblog 25
Bild 55 zum Weblog 25
Bild 56 zum Weblog 25
Bild 57 zum Weblog 25
Bild 58 zum Weblog 25
Bild 59 zum Weblog 25
Bild 60 zum Weblog 25
Bild 61 zum Weblog 25
Bild 62 zum Weblog 25
Bild 63 zum Weblog 25

zur Artikelübersicht 2008