Tulln
07.10.2012

Bezirks-Teenietreffen in Gars am Kamp

"ADRA - In their shoes!" war der Titel des ersten Bezirks-Teenietreffens im neuen Schuljahr. Mit Spannung erlebten wir Geschichten aus Nordkorea, Afghanistan und Marokko.

Das Treffen begann mit einem leckeren Mittagessen bei Familie Krause in Gars am Kamp. Diesmal kamen sechs Teenies zusammen, um mehr über die Arbeit von ADRA (www.adra.at) zu erfahren.

Nach dem Essen gab es eine Rätselrallye im nahe gelegenen Wald. Durch diese Rallye wurden die Teenies auf die Stunde über ADRA eingestimmt. Mitunter gab es ein spannendes Spiel, bei dem man das Leben einer Familie in einem Land der dritten Welt "erleben" konnte und gezwungen war wichtige Entscheidungen zu treffen, um das Überleben der Familie zu sichern. Unsere Mädchen haben sich "überlebensfähiger" als unsere Jungs gezeigt.

Corinna und Marcel Wagner nahmen uns dann auf eine spannende Reise quer durch die Welt mit. Ihre Erfahrungen aus Nordkorea, Afghanistan und Marokko wurden uns durch Bilder, Videos und ihre Worte lebendig vor Augen gebracht. Uns wurde bewusst, dass es viele Wege gibt, um die Liebe Gottes an Menschen weiter zu geben.

Nach einer Stärkung durch ein gutes Abendessen ließen wir den Abend mit Spiel und Spaß ausklingen.

Bild 1 zum Weblog 356
Bild 2 zum Weblog 356
Bild 3 zum Weblog 356
Bild 4 zum Weblog 356
Bild 5 zum Weblog 356
Bild 6 zum Weblog 356
Bild 7 zum Weblog 356
Bild 8 zum Weblog 356
Bild 9 zum Weblog 356
Bild 10 zum Weblog 356
Bild 11 zum Weblog 356
Bild 12 zum Weblog 356

zur Artikelübersicht 2012